Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und kaufst etwas, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du mich praktisch unterstützt. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!!
Badesalz mit Lavendelblüten
DIY Hautpflege

Natürliche Badezusätze für Kinder

Natürliche Badezusätze für Kinder selbst machen

Kinder lieben das Wasser – solange sie keine Haare waschen oder sich waschen müssen. 🙂 Um dies aber ein wenig zu versüßen, möchte ich dir heute zeigen, wie du natürliche Badezusätze für Kinder selbst machen kannst. Dabei können die Kleinen auch gleich mithelfen und haben so nicht nur einen Zeitvertreib, sondern wollen natürlich so schnell es geht mit der Badebombe oder den Badepralinen ins Wasser hüpfen.

Vorsicht vor Badezusätze mit Glitzer

Kinder lieben Glitzer und finden es ganz toll, wenn sie eine Badebombe mit Glitzer erhalten. Doch dabei sind diese gar nicht so gesund. Denn die Glitzer-Partikel stehen im Verdacht, dass sie die Schleimhäute irritieren. Sie sollen sogar zu Schwellungen führen. Außerdem wurde in Untersuchungen festgestellt, dass sich die Partikel in der Harnröhre festsetzen und so auch zu Blasenentzündungen führen können. Daher ist es besser auf die glitzernden Zusätze zu verzichten. Nimm lieber einen tollen Seifenduft oder baue eine Überraschung in die Badebombe mit ein.

Badebomben mit Überraschungen

Natürliche Badezusätze für Kinder werden immer beliebter und es gibt zahlreiche Rezepte dafür. Der Hit bei den Badebomben ist derzeit der Überraschungseffekt. Hier werden kleine Spielzeuge in die Badebombe eingearbeitet, die dann lustig im Wasser schwimmen, wenn sich die Kugel aufgelöst hat. Eine tolle Idee, wenn du auf einiges achtest. Denn die Zitronensäure und das Natron können sich mit dem Plastikspielzeug verbinden und so vielleicht unerwünschte Stoffe freisetzen. Daher solltest du dich vorher genau erkundigen, welche Möglichkeit du hast, eine solche Überraschung einzubauen.

Eine Möglichkeit wäre eine kleine Seife in Fischform in die Mitte der Badebombe zu machen. Hat sich die Kugel aufgelöst, schwimmt der Fisch in der Wanne, da er sich nicht so schnell wie die Kugel auflöst. Deiner Fantasie sind dabei natürlich keine Grenzen gesetzt. Aber jetzt zu den natürlichen Badezusätzen für Kinder.

Badekugeln für Kids

Zutaten:

  • 250 g Natron
  • 125 g Zitronensäure (nicht flüssig, sonst fängt die Badekugel schon an zu sprudeln)
  • 60 g Speisestärke
  • 60 g Öl (Mandelöl, Kokosöl, Kakaobutter oder Sonnenblumenöl)
  • Lebensmittelfarbe und Seifenduft nach Bedarf

So stellst du die Badekugeln her:

  1. Vermische zuerst alle trockenen Zutaten, wie Natron, Zitronensäure und Stärkemehl in einer Schüssel.
  2. Nun gibst du langsam die 60 g Öl hinzu und knetest alles gut durch.
  3. Achte beim Kneten darauf, dass die Masse geschmeidig ist und nicht zu nass und auch nicht zu trocken ist.
  4. Nutzt du Lebensmittelfarbe oder Seifenduft, teile jetzt die Masse in verschiedene Schüsseln und rühre die Zutaten unter, dass sich alles gut vermischt.
  5. Sobald du alles gut vermengt hast, kannst du die Badekugeln formen.
  6. Jetzt müssen sie nur noch mindestens 3 Tage aushärten, bevor sie zum Einsatz kommen können. Nach dem Aushärten kannst du sie dann auch luftdicht verpacken und sie in einem trockenen Raum aufbewahren.
TIPP: Du kannst auch ätherische Öle nutzen, wenn die Kinder schon etwas größer sind. Auch geraspelte Orangen- oder Zitronenschalen sowie Ingwer oder Blütenblätter können mit in die Masse eingeknetet werden.

Wie du siehst, kannst du natürliche Badezusätze für Kinder in kürzester Zeit herstellen. Zudem helfen dir deine Kids sicher gerne dabei. Steht also mal wieder ein kalter und verregneter Tag an, hast du jetzt eine Möglichkeit die Zwerge zu beschäftigen und mit ihnen natürliche Badezusätze für Kinder herzustellen. Sie eignen sich auch super als Geschenk für Groß und Klein.

Schaumbad für Kinder selbst herstellen

Als natürliche Badezusätze für Kinder musst du nicht immer Badekugeln verwenden. Kids lieben ja auch den Schaum und spielen gerne damit. Mit wenigen Handgriffen kannst du daher ein Schaumbad für die Zwerge selbst herstellen. So können sie sich schöne Bärte machen, den Schaum auf dem Kopf verteilen und lustige Gesichter aus dem Badeschaum zaubern.



Kräuterhaus Sanct Bernhard Neukundengeschenk

Basis-Zutaten für das Kinder-Schaumbad

  • Unparfümiertes Shampoo oder Flüssigseife
  • 200 ml Öl oder Wasser
  • ½ TL Badesalz
  • 10 Tropfen Seifenduft oder ätherisches Öl für größere Kinder

Du musst nur noch alles vermischen und in eine schöne und gut verschließbare Flasche abfüllen.

Natürlich kannst du auch weitere Zutaten wie Blütenblätter oder Ingwer verwenden. Allerdings benötigst du immer diese drei Zutaten:

Shampoo oder Flüssigseife: Hierbei ist es wichtig, dass die Flüssigseife oder das Shampoo nicht parfümiert ist. Du kannst auch ein mildes Babyshampoo nutzen, welches auch sehr hautschonend ist.

TIPP: In vielen Drogerien oder auch im Internet findest du die Flüssigseife in Kanistern. So hast du gleich eine größere Menge, sparst Verpackungsmüll und günstiger ist es auch noch.  

Ätherische Öle: Düfte sind immer etwas Tolles und die Kids lieben sie. Doch Vorsicht, wie du sicher weißt, machen einige Düfte müde und andere hellwach. Daher solltest du ein Schaumbad mit Zitrone nicht am Abend verwenden, da die Kids sonst garantiert wieder zum Leben erweckt werden und putzmunter sind. Am Abend eignen sich natürliche Badezusätze für Kinder mit Lavendel und Zirbelkiefer oder Kamille, da sie entspannend wirken. Zitrone, Bergamotte und Ylang Ylang erfrischen, wirken stimmungsaufhellend und mach müde Geister munter, Rosmarinöl ist hervorragend für die Konzentration geeignet und Rosenöl sowie Orange haben eine ausgleichende Wirkung und wirken anregend. Für 200 ml Badeschaum solltest du nicht mehr als 15 Tropfen ätherisches Öl verwenden. 10 Tropfen reichen in der Regel aber vollkommen aus.

TIPP: Im Set sind ätherische Öle deutlich günstiger gegenüber dem Einzelkauf. Zudem hast du gleich verschiedene Düfte zu Hause und kannst die natürlichen Badezusätze für Kinder immer machen, wenn du Zeit und Lust hast.

Seifenfarbe: Kinder lieben es bunt und aus diesem Grund ist Seifenfarbe eine tolle Möglichkeit, den Badespaß nochmals aufzuwerten. Doch Vorsicht, von der Farbe benötigst du wirklich nur ein wenig. Nimmst du zu viel, wird es nur dunkel und hat mit schöner Farbe nichts mehr zu tun.

TIPP: Hast du keine Seifenfarbe zur Hand, kannst du auch Lebensmittelfarbe nutzen.

Badesalz für Kinder

Zu den natürlichen Badezusätzen für Kinder zählt natürlich auch das Badesalz. Auch dieses kannst du in kürzester Zeit herstellen und die Kids helfen dir sicher gerne dabei. Vor allem, wenn auch noch ein schönes Geschenk dabei rauskommt.

Zutaten für das Badesalz

  • Grobes Meersalz
  • Öl (Babyöl, Arganöl, Olivenöl oder ein andere hochwertiges Pflegeöl)
  • Lebensmittelfarbe
  • Seifenduft oder ätherische Öle

So stellst du das Badesalz her:

  1. Teile das grobe Meersalz auf 2 oder 3 Schüsseln auf.
  2. Gib ein wenig des Öls hinzu. Auf etwa 5 EL Meersalz sollten höchstens 2 TL Öl gegeben werden.
  3. Lebensmittelfarbe vorsichtig hinzugeben, bis du das gewünschte Ergebnis erreicht hast. Natürlich solltest du in jeder Schüssel eine andere Farbe verwenden.
  4. Badesalz in schöne und verschließbare Gläser geben.
TIPP: Für ein Regenbogensalz kannst du die verschiedenen Farben in ein Glas geben und so ein bunt-gemischtes Badesalz herstellen.

Wie du siehst, kannst du natürliche Badezusätze für Kinder sehr einfach herstellen. Der Vorteil dabei ist, dass du zum einen immer weißt, was drin ist und zum anderen kann es nicht mehr passieren, dass du mal keinen Badezusatz zu Hause hast. Außerdem sind die Badezusätze auch super Geschenke für liebe Freunde, Bekannte und für die Familie.

Das Beste daran ist aber, dass du deine Kids beschäftigen kannst und sie auch noch jede Menge Spaß dabei haben. Für Bademuffel haben die natürlichen Badezusätze auch noch einen großen Vorteil. Das Baden macht gleich viel mehr Spaß, wenn sie die Badekugeln, das Badesalz oder den Badeschaum selbst hergestellt haben.

Natürlich freue ich mich über Bilder, wenn ihr fleißig wart. Diese könnt ihr mir gerne per Mail senden oder ihr lasst einfach eine Nachricht unten in den Kommentaren.

*Werbung*
SWISS FX CBD Oil 4for3

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*