Hinweis: In diesem Artikel ist Werbung enthalten. Klickst du auf den Link und kaufst etwas, erhalte ich eine kleine Provision. Doch keine Angst, ich erfahre nicht, was du ausgibst oder was du bestellst!!
Frau mit Lippenherpes - so kann CBD Öl bei Herpes helfen
Rund um CBD

CBD Öl bei Herpes

Du weißt sicher, wie toll CBD bei den unterschiedlichsten Beschwerden wirken kann. Aber nur sehr wenige Menschen wissen, dass CBD bei Herpes unschlagbar ist. Ja, ehrlich. Cannabidiol ist bei Herpes ein absolut geniales Mittel und hilft innerhalb von zwei Tagen. Dabei musst du gar nicht viel machen, außer es mehrmals am Tag auf die betroffene Stelle zu tupfen. In diesem Artikel erfährst du alles, wie du Cannabidiol Öl für Herpes verwenden kannst.

Was ist Herpes?

Mit Herpes ist meist das Herpes-simplex-Virus gemeint, welches aber in zwei unterschiedlichen Typen untergliedert wird. Während Typ 1 vor allem für Lippenherpes verantwortlich ist, ist Typ 2 der Hauptverantwortliche für Genitalherpes. Im Grund können aber beide Typen an beiden Körperstellen die Bläschen hervorrufen.

Herpes Ansteckung

Wer nur ein einziges Mal Herpes hatte, kann lebenslänglich Probleme damit bekommen. Denn sobald du dich mit Herpes infiziert hast, bleibt das Virus dein Leben lang in deinem Körper und bricht von Zeit zu Zeit aus.

Eine Herpesübertragung erfolgt von Mensch zu Mensch. Küsst du jemanden, der an Herpes erkrankt ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass du dich infizierst. Doch auch bei unsauberen Gläsern kannst du dich anstecken. Sogar wenn jemand ein Herpesbläschen am Mund hat, es mit der Hand berührt und dich dann anfasst, kann es möglich sein, dass du dich mit diesem Virus infizierst. Im Grunde kannst du dich gegen Herpes gar nicht schützen, auch wenn du noch so vorsichtig bist. Dies zeigt sich auch daran, dass rund 90 % der Deutschen das Herpes Virus in sich tragen. Weltweit sind es rund 4 Milliarden Menschen.

Behandlung bei Herpes

Zur Behandlung von Herpes kommen nicht viele Möglichkeiten in Betracht. In der Regel wirst du ein antivirales Mittel, meist eine Creme, erhalten. In manchen Fällen kommt noch ein Schmerzmittel hinzu. Aber besonders helfen können die Medikamente dennoch nicht. Es handelt sich hierbei um Virustatika. Dies bedeutet, dass sie das Virus nicht abtöten, sondern nur die Verbreitung der Viren unterbinden. Das war es aber auch schon.

Ein Herpesbläschen kann dir bis zu zwei Wochen zu schaffen machen. Ist es erst einmal aufgeplatzt, schmerzt es auch noch fürchterlich. Damit es aber soweit gar nicht kommt, kann ich dir CBD Öl bei Herpes absolut empfehlen.

Ich habe auch mit Herpes zu kämpfen und hatte immer wieder Probleme damit. Irgendwann las ich, dass CBD Öl bei Herpes helfen soll. Also probierte ich es und ich war innerhalb von 3 Tagen überzeugt von Cannabidiol. Warum? Das erkläre ich dir jetzt.

Wie CBD Öl bei Herpes helfen kann

CBD hat die Eigenschaft, dass es entzündungshemmend, antibakteriell und auch schmerzstillend wirken kann. Es wird ihm sogar nachgesagt, dass es das Wachstum von Tumoren hindern soll. Dies muss aber erst noch belegt werden.

CBD geht somit gegen die Schmerzen vor und sorgt dafür, dass sich die Viren nicht vermehren. Ebenso wie die Medikamente, die du für Herpes erhältst. Allerdings hat Cannabidiol den Vorteil, dass es nahezu nebenwirkungsfrei ist und keine Chemie darin enthalten ist. Hast du also oft Probleme mit Herpesbläschen, kannst du das Öl mit Cannabidiol sehr gut dafür verwenden.

CBD Öl Anwendung bei Herpes

CBD Öl ist ganz einfach anzuwenden. Sobald du das erst Kribbeln auf den Lippen spürst, gib einen Tropfen CBD Öl darauf. Dies wiederholst du mehrmals täglich. Innerhalb von zwei Tagen ist das Herpesbläschen komplett weg. Es platzt weder auf, noch hast du Schmerzen – es verschwindet einfach wieder. Wichtig ist nur, dass du mehrmals am Tag das CBD Öl bei Herpes nutzt, damit die Vermehrung der Viren verhindert werden kann.

Kann CBD Öl auch bei Genitalherpes verwendet werden?

Leidest du an Gentialherpes, musst du natürlich immer aufpassen, welche Medikamente du nutzt. Die Schleimhäute sind sehr empfindlich und es können schnell Reizungen auftreten, die das Problem nochmals verstärken.

Jeder, der an Genitalherpes leidet, weiß, wie schmerzhaft dies sein kann. Oft ist es kaum möglich, zu laufen. Die Schmerzen sind teilweise unerträglich. Doch auch hier kannst du CBD Öl verwenden. Zum einen um die Schmerzen zu behandeln und zum anderen auch, um das Virus einzudämmen.

VORSICHT: Auch wenn CBD Öl bei Herpes sehr gut hilft, kann es die Schleimhäute angreifen. Daher rate ich immer höchstens ein CBD Öl mit 5 % zu verwenden. Dieses kannst du ebenfalls mehrmals auf die betroffenen Stellen auftragen, um Linderung zu verschaffen und dieses Leiden schnell verschwinden zu lassen.

Sehr empfehlen kann ich diese beiden Anbieter. Die CBD Öl sind sehr hochwertig und mild im Geschmack. Es gibt natürlich noch viele weitere Öle, die uneingeschränkt empfehlen kann. In den weiteren Artikeln werde ich immer wieder sehr gute CBD Öle vorstellen.

SWISS FX

SWISS FX ist mild im Geschmack und hat eine sehr hochwertige Qualität. Dazu ist der Preis noch unschlagbar und ihr trefft mit diesem Öl eine wirklich gute Wahl. Schaut euch auch die tollen Kosmetikprodukte mit Cannabidiol von SWISS FX an.

CBD Vital



CBD Öle 728x90

CBD Vital ist einer der größten Anbieter von Cannabidiol Produkten. Das Unternehmen setzt auf einen milden Geschmack der Öle, da nicht jeder den starken Hanfgeschmack mag. Weiterhin bietet CBD Vital ein tolles Angebot an Kosmetik Produkten, Salben und Cremes. Insbesondere die Arthrose Creme “Arthro warm” finde ich persönlich perfekt, um die Schmerzen zu behandeln.

*Werbung*
SWISS FX CBD Oil 4for3

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. […] mehr hilft nicht immer mehr. Daher solltest du immer mit einer geringen Dosis probieren, deine Beschwerden in den Griff zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*